I <3 Nerd-Romantik!

Der Valentinstag steht vor der Tür! Und ja, ich mag den „Tag der Liebenden“, auch wenn er kitschig und übertrieben ist. Mir doch wurst, ich mag Kitsch-Romantik, Glitzer und Herzchen!
Aber für alle, die dem Ganzen nichts abgewinnen können und roten Rosen kritisch gegenüberstehen – ich bin heute über ein paar nerdige Valentins-Ideen gestolpert.

Mehr Bilder findet ihr auch hier.

Advertisements

Weihnachts-DIY: Glühwein-Sirup.

Wenn es um Weihnachtsgeschenke geht, bin ich Fan von Do-it-yourselfs. Basteln, Kochen, Nähen – es gibt keine bessere Möglichkeit, mehr Herzblut in ein Geschenk zu stecken und den Liebsten eine Freude zu machen. Ein schnelles Weihnachts-DIY ist Glühweinsirup: die Zutaten bekommt man in jedem Supermarkt, es geht schnell und das Ergebnis ist extrem lecker.
IMG_0367Ihr benötigt:
– 300ml Orangensaft mit Fruchtfleisch
– 1/4 Liter Wasser
– 3 Zimtstangen oder 1 TL Zimt
– 1 Kardamom-Kapsel
– 6 Sternanis
– 8 Gewürznelken
– 8 Beutel Schwarztee
– 350g Zucker

IMG_0368Einen kräftigen Schwarztee mit 1/2 Liter Wasser aufkochen und mit dem Orangensaft und dem restlichen Wasser vermischen. Kardamom, Sternanis, Gewürznelken und Zimt ertwas zerklopfen und hinzufügen. Zucker rein und 5 Minuten kochen lassen, immer wieder umrühren. Den Sud 30 Minuten ziehen lassen und in einem Sieb abgießen. In kleine Flaschen füllen und im Kühlschrank lagern.

IMG_0375Anschließend muss man nur noch Rotwein erhitzen, den Sirup hinzufügen und für die Süßen von euch eventuell etwas Zucker nachkippen. Voilà!